[Zurück zu unserer Startseite]   [Zurück zu Landesbibliothek von A - Z]   [Zurück zu Autografen]     [Zurück zu Landesbibliothek@Coburg:digital]     [Verzeichnis Thümmel]

Die Autografen wurden transkribiert. Bitte klicken Sie auf die Links (Beschreibung: Seitenangaben), um Abbildungen der Seiten und deren Transkription zu sehen.

Signatur Beschreibung Empfänger Ort, Datum Sonstiges
Ms 516 Epigramme. Gedichte aus der Jugend.
1800 von Thümmel selbst geschrieben.
1 Doppelblatt im Folio-Format (ca. 20 x 32 cm). 
4 beschriebene Seiten
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Transkription
    Unter den Texten befinden sich mit kleinen Varianten oder Schreibfehlern viele Gedichte, die auch im Druck in Thümmels „Sämmtlichen Werken“ bei Göschen 1856 bzw. den „Poetischen Schriften“ bei Degen, Wien 1792, erschienen sind. Aber in der Handschrift sind auch drei Texte, die nicht in den genannten Drucken zu finden sind. Ein Vergleich mit anderen Thümmel-Ausgaben ergibt, dass diese drei Texte bisher offenkundig nicht gedruckt vorliegen. Daher kann mit aller Vorsicht vermutet werden, dass mit diesem Manuskript bisher unbekannte Gedichte Thümmels aufgetaucht sind. Eine These, die allerdings noch der exakten wissenschaftlichen Untersuchung bedarf. 

[Zurück zu unserer Startseite]   [Zurück zu Landesbibliothek von A - Z]   [Zurück zu Autografen]     [Zurück zu Landesbibliothek@Coburg:digital]     [Verzeichnis Thümmel]

© 2008 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten