[Zurück zu unserer Startseite]     [Zurück zu Handschriften Rückerts]

Ms 280 / 34:

Die Autografen wurden transkribiert, falls sie noch nicht im Druck vorliegen. Bitte klicken Sie auf die Links (Beschreibung: Seitenangaben), um Abbildungen der Seiten und deren Transkription zu sehen.

Signatur Beschreibung Empfänger Ort, Datum Sonstiges
Ms 280 / 34

Rückert, Friedrich: Eigenhändiges Gedicht „Leicht ist’s, mit der Natur …“ ohne Unterschrift.

 

1 Bl., ca. 14 x 9 cm

Ms 280 / 34 - Vorderseite

 

  

 
[1836]

Vermutlich Vorlage für die Erstveröffentlichung in „Phönix. Frühlingszeitung für Deutschland.“ 1836; Nr. 76 vom 18. März 1836 unter dem Titel „Bruchstücke von Friedrich Rückert“. 1838 im vierten Bändchen der „Weisheit des Brahmanen“ veröffentlicht. In der in der Werkausgabe (Herausgeber: Rudolf Kreutner und Hans Wollschläger) erschienenen zweibändigen Ausgabe der "Weisheit des Brahmanen" [Friedrich Rückerts Werke, Schweinfurt 1998; 1935-1936. 1 und 2; Signatur der Landesbibliothek Coburg: Cob 11.843 (1835/36,1) und Cob 11.843 (1835/36,2)] abgedruckt im ersten Band, S. 545 f.

[Zurück zu unserer Startseite]     [Zurück zu Handschriften Rückerts]

© 2011 Landesbibliothek Coburg, alle Rechte vorbehalten